Kopfgrafik
Inhalt
Solarmodul

Solarmodule - Photovoltaik - Solarpanel

In der Photovoltaik wandeln Solarmodule oder auch Photovoltaikmodule Lichtenergie in Strom um. Ein Photovoltaik-Modul ist das Grundelement jeder Photovoltaik-Anlage. Es besteht aus vielen gemeinsam verbundenen Solarzellen. In der Solarzellentechnologie unterscheiden wir monokristalline, polykristalline und amorphe Solarmodule. Die meisten kommerziellen kristalline Module bestehen aus 36 bzw. 72 Zellen. Solar-Zellen sind verbunden und platziert zwischen einem Tedlar Teller auf dem Boden und einem Glas auf der Oberseite. Zwischen den Solarzellen und dem Glas gibt es in der Regel eine dünne EVA-Folie. Die Solarzellen sind mit dünnen Kontakten auf der Oberseite des Halbleitermaterials, die als Metallnetz auf den Solarzellen zu sehen sind, miteinander verbunden. Normalerweise wird ein Modul mit einem Aluminiumrahmen gerahmt, gelegentlich mit einem Edelstahl oder mit einem Kunststoffrahmen. Spezielle flexible Module sind für den Einsatz auf Booten gefertigt, auf dieman treten kann, ohne dass Schäden an den Modulen entstehen. Der typische Leistungsbereichen geht von einigen W bis zu 200 W pro Modul. Einige Hersteller produzieren Platten mit mehreren 100 Wp vormontiert. Über die geschätzte Lebensdauer einer Photovoltaik-Modul wird dann viel mehr Strom erzeugt als sie in der Produktion benötigt und durch ein 100 W-Modul wird die Emission von mehr als zwei Tonnen CO2 vermieden.

Der Einsatz von Solarmodulen wird in Deutschland von der Regierung gefördert. Zum einen gibt es zinsgünstige Darlehen und zum anderen wird der Strom der mit Photovoltaik Anlagen erzeugt wird höher vergütet als der den man vom Stromerzeuger bezieht. In 2010 liegt der Preis bei 39,57 / kWh. Die Einspeisevergütung des Inbetriebnahmejahres bleibt für 20 Jahre gleich.

Um Solarpanele in Betrieb zu nehmen, brauchen sie eine günstige Aufstellungsfläche. 10 m² Fläche entsprechen ungefähr der Leistung von 1 kW. Die Menge des produzierten Strom hängt vom Standort, der Ausrichtung und vom Neigungswinkel dr Solarmodule ab.